Kontakt

Geschäftsstelle  -  Vorstand  -  Referenten  -  Mitglied werden  -  Satzung  -  Webmaster  -  Impressum  -  Über die Sektion

Geschäftsstelle

Deutscher Alpenverein Sektion Heidelberg 1869 e.V.

Harbigweg 20, 69124 Heidelberg (Kirchheim) [b Karte]
Telefon 06221-484076, Fax 06221-437338
e-Mail:

Formular für allgemeine Anfragen
Formular für Adressen- und Kontoänderung

ico Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag jeweils von 17 - 19 Uhr

ico Hier erhalten Sie Informationen rund um die Mitgliedschaft im Alpenverein.

Service: Miete von Ausrüstung, Büchern, Führern und Videos. Ausgabe von Schlüsseln für die Wiedenbachhütte, für den AV-Bus und Ausgabe von AV-Schlüsseln für Winterräume. Verkauf von Alpenvereinskarten, Hüttenschlafsäcken, AV-Jahrbüchern etc.

Vorstand

portrait

1. Vorsitzender

Dr. Ulf Gieseler

portrait

2. Vorsitzender

Paul Jonas

portrait

Schatzmeister

Thomas Müller

 

Schriftführerin

Birgit Ackermann

 

Jugend

Christian Uhlig (kommisarisch)

portrait

Beisitzer

Alexander Holzwarth

portrait

 

Karl Bellm

portrait

 

Peter Stadler

Die hier veröffentlichten Adressen (inkl. e-Mail-Adressen) und Telefonnummern dürfen ausschließlich zu vereinsbezogenen Zwecken verwendet werden. Die Übersendung von nicht eindeutig erwünschter Werbung ist ausdrücklich untersagt.

Adressen der Referenten (Erweiterter Vorstand)

button  Übersicht

Mitglied werden

ico   Vorteile einer Alpenvereinsmitgliedschaft und weitere Informationen

button  button  Aufnahmeantrag

button  button  aktuelle Beiträge

Satzung

ico Satzung des Vereins und Jugendordnung

Verantwortlich für diese Seiten

ico Rainer Dahnelt

Impressum

ico  Anbieterkennzeichnung

Über die Sektion

Der Sektion Heidelberg des Deutschen Alpenvereins gehören über 8000 Mitglieder an. Die Sektion ist damit einer der größten Sportvereine Heidelbergs. 1869 wurde der Alpenverein Heidelberg durch Hermann von Helmholtz gegründet, unmittelbar nach der Konstituierung des Deutschen Alpenvereins, an der Helmholtz ebenfalls beteiligt war.

Die Sektion bietet ein reiches Ausbildungs- und Tourenangebot an. Den Verein unterstützen dabei viele ausgebildete Leiter und zusätzliche erfahrene Organisatoren, die allesamt ehrenamtlich tätig sind.

Aus der Sektion sind eine Reihe herausragender Alpinisten hervorgegangen; stellvertretend sei hier nur Reinhard Karl genannt, der erste Deutsche auf dem Mount Everest. Nichtsdestotrotz ist das Leistungsspektrum weit gefächert, ebenso wie das Angebot für die Bergsteiger, Skitourengeher, Schneeschuhwanderer, Höhlenbegeher oder Wanderer.

Die Sektion betreibt eine umfangreiche Jugendarbeit mit mehreren Gruppen. Ebenso sind Familiengruppen zu erwähnen. Eine Besonderheit stellt aber sicherlich das regelmäßige Behindertenklettern dar.

Im Herbst 2004 wurde nach nicht einmal einjähriger Bauzeit das Vereins- und Kletterzentrum VertiGo eröffnet. Es bietet moderne Büros für Geschäftsstelle und Vorstand sowie gemütlich eingerichtete Gruppen- und Jugendräume. Das Highlight ist jedoch die bis zu 12 Meter hohe Kletterhalle, die für Vereinsmitglieder und auch für Nicht-Mitglieder die Möglichkeit zum Klettern und Bouldern in allen Schwierigskeitsgraden bietet. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten steht die Kletterhalle anderen Vereinen, Schulen und Firmen für spezielle Events zur Verfügung.

Der Bau des Kletterzentrums wurde von zahlreichen Sponsoren aus der Region finanziell unterstützt.

Die Sektion besitzt zwei Hütten: die Heidelberger Hütte in der Ostsilvretta (die einzige DAV Hütte auf Schweizer Boden) sowie die Wiedenbachhütte im Nordschwarzwald.

Lernen Sie Gleichgesinnte in einer der zahlreichen Gruppen im Heidelberger Alpenverein kennen. Schauen Sie vorbei.